Boyfriend Jeans kombinieren

Veröffentlicht am 26.10.2016

Das Must-Have dieser Saison ist ganz klar: Die Boyfriend Jeans! Die lässige Streetstyle-Hose ist ein wahrer Figurschmeichler, zaubert hier und da ein Pfündchen weg und lässt auch kräftigere Beine schlank und lang erscheinen. Und sorgen stets für einen lässigen Look. Welches Styling zu welcher Figur am besten passt, erfährst du hier in einem kurzen Überblick!

Figurwunder Boyfriend Jeans - Die Boyfriend Jeans kombinieren

Die berühmtesten Fashionblogger haben es schon vorgemacht: Jede Frau mit jeder Figur kann die Boyfriend Jeans tragen! Das einzig Wichtige: Damit der Look auch Wirkung zeigt, sollte man die Boyfriend Jeans kombinieren können, und das mit Oberteilen und Schuhen, die sowohl ein modisches Understatement setzen, als auch dem Rest der Figur schmeicheln.

Boyfriend Jeans für kleine Frauen

Bei kleinen Frauen gibt es häufig das Vorurteil, dass sie in Boyfriend Jeans versinken würden. Dies ist nicht der Fall, wenn ihr es schafft, die Boyfriend Jeans richtig zu kombinieren! Das Oberteil sollte bei diesem Style für kleine Frauen nicht zu voluminös sein, aber auch nicht zu körperbetont, damit bei dem Look immer noch die Proportionen gewahrt werden. Ideal eignen sich deshalb lässig geschnittene Blusen oder zart fallende Tops, die die Figur umschmeicheln. Werden die Hosenbeine auch hier hochgekrempelt, wirkt die Figur nicht gedrungen, sondern es erfolgt eine optische Streckung, die die Frauen nochmals größer und schlanker erscheinen lässt. Boyfriend Jeans kombinieren Boyfriend Jeans von daleus - Poncho, Pumps und Accessoires © stylefruits.de

Boyfriend Jeans für kurvige Frauen

Frauen mit kräftigen Oberschenkeln können den Boyfriend-Style ebenso tragen. Denn jede Frau kann diesen Style richtig kombiniert in Szene setzen und super aussehen, wenn sie die Boyfriend Jeans richtig kombiniert. Locker bis zu den Knöcheln hochgekrempelt, werden die Fesseln betont, spitze Pumps, Sandaletten oder Wedges strecken die Beine und zaubern eine schlanke Figur! Lässig geschnittene Blusen, Hemden oder Shirts, deren Saum locker in den Bund der Hose untergebracht ist, sorgen für eine Sanduhr-Figur, die die Proportionen und die weiblichen Kurven betonen. Die Boyfriend Jeans kombinieren ist dabei ebenfalls kinderleicht. Dunkle Hosen lassen die Oberschenkel ebenfalls schlanker erscheinen und wird der Hosensaum auch hier gekrempelt, erscheinen die Beine nochmals länger. Hosen mit zu hellen Waschungen sollten allerdings aus dem Kleiderschrank verbannt werden, da diese den Blick auf die Problemzonen lenken und nicht kaschieren.

Die perfekten Schuhe zur Boyfriend Jeans

Doch was ist das wichtigste Piece, das du zu der Boyfriend Jeans kombinieren solltest? Ganz klar, die Schuhe! Das Schuhwerk hat maßgeblichen Einfluss darauf, in welche Richtung der Style geht. Mit Pumps oder Highheels wird dem Look eine elegante Note zugeschrieben, während Turnschuhe den Style eher sportlich wirken lassen. Ballerinas hingegeben geben dem Outfit eine sehr feminine Note. Boyfriend Jeans kombinieren Boyfriend Jeans von daleus - Lederjacke, Top, Pumps und Tasche © stylefruits.de

Lässige, figurschmeichelnde Styles - Die Boyfriend Jeans kombinieren leicht gemacht

Jede modebewusste Frau sollte mindestens eine Boyfriend Jeans im Kleiderschrank haben, damit lässige Styles und Outfits für den Alltag gesichert sind. Das It-Piece steht richtig kombiniert jeder Frau, die weit geschnittenen Beine lassen sich einfach kombinieren und ermöglichen vielfältige Styles, wie z. B. ein entspannter Look mit einem kuscheligen Wollpullover oder aber ein lässig-schicker Streetstyle mithilfe von Highheels und geradlinig geschnittenen, clean-weißen Blusen. Überzeuge dich selbst von der Vielfältigkeit des Styles und schlendere mit deiner neuen Boyfriend Jeans durch die Straßen!  

Headerbild: ©iStock.com/Diego Rojas


Nach oben
5%  

Anmelden und Gutschein erhalten

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.