Das brauchst du für den perfekten Boho Style

Veröffentlicht am 23.07.2016

Der Boho Style hält Einzug in unsere Kleiderschränke - Hippie- und Ethno-Elemente mit blumigen, großflächigen Prints und erdigen Tönen gepaart mit dem wilden Style der 70er Jahre machen den beliebten Kleidertrend für diesen Sommer aus. Schlaghosen, erdige, weitgeschnittene Tuniken, Ethno-Statement-Kettchen, Lederarmbänder, fransige Clutches und Taschen, trendige Römersandalen die schick geschnürt werden und dem Fuß schmeicheln und Federohrringe kennzeichnen den aktuell wieder total trendigen Boho Style. Ein Muss in dieser Sommersaison! Aber nicht nur im Arbeits- oder Shopping-Alltag kannst du den Boho Trend ausleben - vor allem am Strand möchtest du mit den coolsten Trendteilen aus der Boho-Schatztruhe strahlen? Gar kein Problem, da haben wir genau die richtigen Styling-Tipps für dich zusammengestellt. Und bis es endlich soweit ist und du dich im Urlaub, am heimischen Baggersee oder auf Balkonien zuhause in deinen neuen Boho-Bikini-Lieblingen präsentieren kannst, feilst du einfach noch ein bisschen an deiner Fitness. Klar, dass du auch im Studio mit den neusten Trends im Boho-Style glänzen kannst, oder? Wir verraten, wie.

Boho Style ausleben: Auch im Fitnessstudio total im Trend

Hantelbank, Crosstrainer, Cybertraining oder Radfahren - ins Schwitzen kommst im Fitnessstudio nicht nur du, sondern all diejenigen, die dich in deinem neuen Outfit zu Gesicht bekommen. Klar, dass du weder in Schlaghose noch in Tunika im Fitnessstudio richtig angezogen bist, auch die Römersandalen müssen leider vorerst in der Umkleidekabine auf ihren Einsatz warten. Mit ein paar verspielten, mädchenhaften Details und Eye-Catchern kannst du allerdings auch im Studio alle Blicke auf dich ziehen und den trendigen Bohemian Style ausleben. Der absolut beste Weg, den Boho Style in den Boho Sporty Style umzuwandeln, sind kleine Details, die den Trend aufgreifen. Boho Style Tunika von daleus - Musterhose, Sandalen und Accessoires © stylefruits.de

Weite Yogahosen

Was kommt der Bohemian Schlaghose im Studio am nächsten? Richtig, eine weit geschnittene Yogahose. Es muss nicht immer die long Tight sein - ganz im Gegenteil, die Yogapants sind nicht nur absolut Bohemian, sondern auch DER Hingucker im Fitnessstudio. Die betonen nämlich nicht nur den Hintern, du wirst dich in den trendigen und super bequemen Figurschmeichlern auch so wohl fühlen, dass deine positive Ausstrahlung alle ansteckt. Typisch Boho: Immer gute Laune und Spaß an der Sache! Eine wirklich tolle Eigenschaft.

Blumige Prints

Ein weiterer Schritt in Richtung Boho im Studio sind blumige Prints, mit denen du schicke, mädchenhafte Bohemian-Akzente setzen kannst. Hierbei spielt es keine Rolle, in welchem Teil du die Blümchen unterbringst: Wie wäre es mit einem sportlichen Top mit auffälligem Blumenprint? Gerne bunt! Wählst du ein blumiges Oberteil, dürfen gerne auch deine Sportschuhe schick blumig gemustert sein. Oder du setzt den Schwerpunkt auf deine Sporthose: Auch die bekommt im Ethno-Hippie-Flowerprint den typischen Boho Touch. Du siehst, auch im Fitnesststudio musst du auf deinen Lieblingstrend nicht verzichten! Gewusst wie zauberst du dir auch hier eine hübsche Alternative zum herkömmlichen Boho Look. Boho Style Maxirock von daleus - Ethno Top, Sandalen und Accessoires © stylefruits.de

Der Boho Trend am Strand: Schicke Bikinis passend zum Look

Juhu, der Beach Body steht, der Strandurlaub ist auch schon gebucht! Was fehlt ist der passende Bikini, und es gibt gute Neuigkeiten: Der Boho Style macht auch vor dem Strand keinen Halt! Den Style fängst du im gewohnten großflächigen Blumenprint, mit verspielten fransigen Teil oder typischen auffälligen Ethno-Mustern ein. Besonders erdige Töne indizieren den beliebten Look und setzen ihn optimal um. Typisch für den Hippie-Touch ist es, aus der Reihe zu tanzen: Bikini-Höschen müssen nicht mehr knapp sein, sondern dürfen gerne hochgeschnitten und hübsch verziert sein, beispielsweise mit glitzernden Pailetten oder anderen mädchenhaften Details. Auch Accessoires dürfen am Strand getragen werden: Fedrige Ohrringe, zierliche Römersandaletten, eine Strandbag im fransigen Ethno-Stil oder eine coole Hippie-Sonnenbrille passen zum Boho Bikini ausgezeichnet. Für den Gang zum Cocktailstand kann der Bikini auch super mit einem typisch Bohemian Maxirock kombiniert werden - sieht umwerfend aus! Wenn du dann noch die Haare offen und wellig trägst, bist du eine richtige Boho-Beach-Queen und liegst absolut im Trend. Auch im Fitnessstudio und am Strand kannst du den beliebten Sommerstyle ausgezeichnet umsetzen. Vor allem im Studio gilt: Weniger ist mehr, du solltest hier mit einzelnen Akzentuierungen arbeiten. Dafür darfst du am Strand wieder Gas geben und aus der vollen Boho-Truhe schöpfen.

Headerbild: ©iStock.com/gpointstudio


Nach oben
5%  

Anmelden und Gutschein erhalten

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.