Hosen Lederhose Damen

  • Preis
  • Farbe
  • Größe

Stylische Lederhose Damen für alle Anlässe

Die Lederhose Damen ist heutzutage stark angesagt und hat sich bis zur internationalen Modewelt durchgesetzt. Längst hat sich dieses schicke Kleidungsstück von seinem verstaubten Image als Trachtenbekleidung im Latzhosendesign abgewendet. Eine eng sitzende Lederhose betont gekonnt die weiblichen Vorzüge und gibt diesen aufgrund der starken Materialtextur eine feste Form. Leder ist ein robustes und strapazierfähiges Material, welches als Grundlage für Hosen in der hippen Welt der Rock'n'Roller und der Motorradgangster seinen Anfang hatte. Eine Lederhose bringt den Rockerlook in deinen Kleiderschrank und kann sogar normale Basic-Klamotten aufpeppen.

Der endgültige Eindruck des Looks hängt aber stark von deinem Kombinationsgeschick mit anderen Kleidungsstücken ab. Mit einer einfachen weißen Bluse ist das Outfit immer noch alltagstauglich und passt auch für die Schule, die Universität und im Büro. Die Lederoptik gibt der Kombination aber das gewisse und leicht verruchte Etwas. Mittlerweile gibt es Lederhosen in vielen verschiedenen Schnittformen und Farben, die sich perfekt deinem Körper und deiner bereits vorhandenen Garderobe anpassen lassen.

Mit einer Lederhose Damen bis du das ganze Jahr über gut bekleidet

Mit einer schwarzen Lederhose kannst du dich von deinem Image als braves Mädchen verabschieden und zur kessen Rockerbraut werden. Allerdings lässt sich eine Lederhose auch stilvoll und verspielt stylen, zum Beispiel mit einer schöner Bluse. Leder ist ein natürliches und atmungsaktives Material, welches für alle Jahreszeiten geeignet ist. Im Winter schützt eine Lederhose vor kalten Temperaturwerten und in der Übergangszeit ist diese ideal für kühle und feuchte Abende und Nächte.

Beim Ausgehen in eine Diskothek setzt du mit einer Lederhose ein starkes Statement und hebst dich von den weit verbreiteten Jeans-Trägerinnen ab, welche einen monotonen Einheitslook tragen. Allerdings solltest du einen totalen Leder-Look besser vermeiden, dieser steht nur den Mitgliedern einer Hardrock-Band. Für ein harmonisches Outfit ist es besser, die Lederjacke wegzulassen und stattdessen die Lederhose mit einem eleganten Blazer, einem klassischen T-Shirt und einer modischen Handtasche zu kombinieren.

Trends und Tipps für die Lederhose Damen

Die Lederhose Damen sollte eng anliegen, aber nicht deine Beine und den Popo abquetschen. Am Anfang kann es ruhig etwas kneifen, Leder wird erst nach einiger Zeit des Tragens weich und anschmiegsam. Wenn die Hose schon beim ersten Anprobieren zu weit sitzt, solltest du besser auf eine kleinere Kleidergröße ausweichen. Wenn die Lederhose wie eine Leggings geschnitten ist, dann sollte das dazu ausgewählte Oberteil bis knapp über den Po-Ansatz gehen.

Dagegen sieht es bei einer Lederhose im 5-Pocket-Design cool aus, wenn das Oberteil in den Hosenbund gesteckt wird. Wenn du einen richtig rockigen Eindruck hinterlassen willst, ziehst du zu deiner Lederhose passende Lederstiefel an. Für den Besuch einer edlen Cocktailbar oder eines schicken Restaurants sind Ballerinas, Pumps und halbe Booties besser geeignet und geben dem Outfit einen grazilen Abschluss.

Nach oben
5%  

Anmelden und Gutschein erhalten

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.