Maxiröcke – Die schönsten Styling-Tipps für dich

Veröffentlicht am 22.06.2016

Maxiröcke sind der perfekte Begleiter für heiße Tage im Sommer. Luftig leicht, bodenlang und sehr feminin kannst du sie wirklich zu jeder Gelegenheit tragen. Schick gestylt mit Bluse, ist der Maxirock perfekt fürs Büro geeignet. Lässig kombiniert mit einem coolen Top, Sandalen und Accessoires ist er ideal für einen schicken Freizeit- und Festivallook. Außerdem ist der Maxirock ein wirkliches Multitalent, er passt wirklich zu jeder Frau. Wir zeigen dir, wie du Maxiröcke richtig stylst – und das für jede Figur und Körpergröße.

Edle Maxiröcke für einen eleganten Auftritt

Wenn du zu einem schicken Dinner eingeladen bist oder ein schönes, luftiges aber dennoch elegantes Outfit fürs Büro suchst, solltest du definitiv zu einem Maxirock greifen. Für einen Dinner-tauglichen Look bzw. das Businessoutfit solltest du einen Maxirock aus Chiffon oder mit Plisseefalten wählen. Der feine und fließende Stoff wirkt elegant und lässt sich zusammen mit einer schicken Bluse oder einem femininen Top toll kombinieren. Bei der Farbwahl sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt, egal ob Hellblau, Weiß, Orange oder Rosa: Helle freundliche Farben sind im Sommer immer angesagt. Entscheide dich ganz nach deinem Geschmack. Für die kälteren Abendstunden solltest du zusätzlich zu einem farblich passenden Blazer greifen. Flache und schicke Schuhe wie Ballerina oder filigrane Sandalen, passen zu deinem schicken Outfit fürs Büro, ebenso wie Pumps oder High-Heels für den Abend. Maxirock für den Sommer Maxirock von daleus - Top, Sandalen und Accessoires © stylefruits.de

Lässige Maxiröcke für Freizeit und Festivals

Maxiröcke für die Freizeit gibt es in den unterschiedlichsten Farben, Mustern und Schnitten: Weit ausgestellt, gerade geschnitten, mit und ohne Schlitz - und immer luftig leicht. Für einen sportlich, legeren Look trägst du zu deinem Maxirock ein cooles Tank Top. Dazu passen Sandalen oder schicke Stoffschuhe wie Pandrillos. Eine Leder- oder Jeans-Jacke ist der perfekte Begleiter für kältere Stunden. Für den Weg zum Stand oder den Badesee, ziehst du über deine Bikinihose einfach einen Maxirock, wirfst über dein Bikinioberteil ein leichtes Top, ziehst Flipflops an, einen schicken Strohhut und fertig ist ein lässiges Strandoutfit. Für einen stylischen Festival Look, kannst du zu einem Maxirock mit ausgefallenen Mustern im Boho-Style greifen, oder einer Variante mit Spitzen- oder Häkelbesatz. Dazu ein schlichtes oder florales Top - abhängig von der Farbe deines Rocks. Ergänzen kannst du deinen Festival-Look mit ein paar schicken Accessoires und schönen Ledersandalen - Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt

Maxiröcke – Bezaubernd für jede Figur

Richtig kombiniert ist der Maxirock wirklich für jede Figur geeignet. Egal ob als kleine oder große Frau, zierlich oder etwas kräftiger. Durch den bodenlangen Stoff kannst du kräftigere Oberschenkel und Waden gut verstecken und mit einem schönen Gürtel eine tolle Taille zaubern. Kleine Frauen können darunter perfekt High-Heels tragen und großen Frauen, bietet der Maxirock Styling-Möglichkeiten ganz nach dem individuellen Geschmack.

Maxiröcke für kleine Frauen

Wenn du etwas kleiner bist, solltest du deinen Maxirock so wählen, dass er etwas über dem Boden endet. Am besten entscheidest du dich für einen geraden oder eng anliegenden Schnitt und ein einfarbiges Modell. Mit High-Heels unter dem Rock kannst du auch noch einmal ein paar Zentimeter dazu zaubern. Ganz wichtig ist, dass du ein Oberteil zu deinem Maxirock wählst, dass du gut oben in den Bund des Rockes stecken kannst. Sonst kann es aussehen, als würdest du in deinem Outfit „verschwinden“. Außerdem wirkt ein schickes Oberteil wie eine Bluse oder ein elegantes Top in den Rock gesteckt auch gleich femininer. Maxirock für den Sommer Maxirock von daleus - Blazer und Accessoires © stylefruits.de

Der richtige Maxirock für große Frauen

Wie immer gilt beim Maxirock: bodenlang muss er sein. Auch wenn die Auswahl an Maxiröcken für große Frauen nicht die größte ist, dein Rock sollte unbedingt deine Knöchel bedecken. Als große Frau hast du aber auch den Vorteil, dass du – ganz nach deinem Geschmack – entscheiden kannst, ob du dein Oberteil in den Rock steckst oder nicht. Je nachdem ob du dich für einen eleganten Maxirock aus Chiffon oder mit Plisseefalten entscheidest, oder einen lässigen, gemusterten Rock entscheidest, solltest du auch passende Schuhe wählen. Von High-Heels solltest du eher absehen, geeignet sind für große Frauen bei einem Maxirock Ballerina oder schicke Sandalen im Metallic Look.

Maxiröcke für Powerfrauen

Du hast ein paar Kilo mehr auf den Rippen und möchtest diese elegant kaschieren? Dann ist ein Maxirock unser Geheimtipp. Denn unter dem bodenlangen Stoff kannst du kräftige Waden und kleine Problemzonen an den Beinen perfekt verstecken. Ganz wichtig ist beim Styling, dass du dich für ein weich fallendes und flatterndes Modell entscheidest, so kannst du ganz einfach ein paar Kilos wegzaubern. Achte unbedingt drauf, dass du den Rock auf Taillenhöhe trägst. Mit einem eleganten, eng anliegendem Top oder einer Bluse, betonst du dann deine schmale Taille und setzt deine weiblichen Kurven optimal in Szene.

Headerbild: ©amanaimagesRF/ Thinkstock


Nach oben
5%  

Anmelden und Gutschein erhalten

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.