Schlanker aussehen - Mit unseren 10 Tipps

Veröffentlicht am 19.04.2016

Wer kennt das nicht: Heute Abend steht ein wichtiges Event oder ein Date mit deinem Schwarm an, doch ein Blick in den Spiegel lässt dich eher an dir zweifeln, als dein Selbstvertrauen aufzubauen. Damit du dich auf die Schnelle noch in deiner Haut wohl fühlst, verraten wir dir 10 Tipps, die dich sofort schlanker aussehen lassen. Mit unseren Tricks zauberst du schnell mal optisch ein paar Kilo weg und fühlst dich gleich wohler in deiner Haut. Und wenn du dich attraktiv fühlst, strahlst du das auch aus und überzeugst deine Verabredung noch einfacher von dir.

Tipp 1: Muster mit Längsstreifen tragen

Längsstreifen lassen dich sofort schlanker aussehen ©iStock.com/SanneBerg Einer der ältesten Tricks im Mode-Repertoire: Längsstreifen verlängern deine Kontur und lassen dich dadurch schlanker wirken. Verspielt wirken dabei Pastellfarben in Hellblau, Grün oder Rose. Unbedingt vermeiden solltest du dabei aber besonders große Muster, denn diese lassen dich breiter erscheinen. Einen besonders guten Effekt erhältst du mit Kleidern die längs gestreift sind - sie strecken deinen Look und kaschieren dadurch ein paar Kilos.

Tipp 2: Bräune - Lässt dich in Minuten schlanker aussehen

Eine gesunde Bräune lässt jeden schlanker aussehen. Wer Selbstbräuner-Unfälle vermeiden und sich etwas Besonderes gönnen will: Eine Airbrush-Behandlung sorgt nicht nur für eine gleichmäßige Bräune, sondern kann auch strategisch so aufgetragen werden, dass Problemzonen weniger auffallen. Außerdem sorgt der gebräunte Look gleich für tolles Urlaubsfeeling.

Tipp 3: Haltung -  Einfach Schultern zurück und Brust raus

Eine gesunde Haltung lässt dich innerhalb von Sekunden schlanker aussehen. Also: Schultern nach hinten, Rücken gerade, Brust raus, Bauch rein und Kinn nach oben. Klingt vielleicht ein wenig anstrengend, aber so wirkst du nicht nur optisch größer, du trainierst auch gleich deine Rückenmuskulatur und tust dadurch auch langfristig etwas für deine Haltung und damit auch für deine Gesundheit. High Heels lassen dich sofort schlanker aussehen ©iStock.com/Anetlanda

Tipp 4: High-Heels tragen

Deine Beine wirken in High-Heels einfach schlanker. Umso schmaler die Heels, umso mehr Effekt. Eine konische Form rund um die Zehen lässt deine Beine noch weiter in die Länge wachsen.

Tipp 5: Keine Angst vor Shapewear

Shapewear ist seinem Ruf längst enteilt: Galt die kaschierende Wäsche früher noch als etwas angestaubt, gibt es heute schicke Schlankmachhilfen für alle Typen. Und dabei geht es nicht nur darum ein paar Kilos wegzuzaubern. Durch die richtige Shapewear kannst Du ganz einfach ein paar Problemzonen in Form bringen, Kurven vorteilhaft betonen und darüber tragen was du möchtest.

Tipp 6: V-Ausschnitte

V-Ausschnitte ziehen deine Körperform optisch in die Länge und lassen dich dadurch schlanker wirken. Ob Shirt, Kleid, zugeknöpfte Jacke oder kombiniert: Ein V-Ausschnitt ist eine der einfachsten Methoden dünner auszusehen. Außerdem kannst du dein Gegenüber, so auch ganz einfach mit deinen weiblichen Reizen ein wenig überzeugen.

Tipp 7: Schlankere Gesichtspartie durch passende Frisuren

Vor allem ein in die Höhe gestylter Pferdeschwanz lässt dein Gesicht direkt um einiges schlanker aussehen. Hierfür eignen sich allgemein alle Frisuren die deine Kinn-Nase-Linie nach oben hin verlängern. Am besten toupierst du deine Haare noch ein wenig, denn durch eine voluminöse Frisur zauberst du zusätzlich ein schlankeres Gesicht.

Tipp 8: Taille und Hüfte betonen

Auch wenn es zunächst kontraproduktiv klingt: Gerade Outfits die deine Hüfte betonen, lassen dich schlanker wirken. Hierbei ist es nur wichtig, dass du deine Taille dort betonst, wo sie am dünnsten ist. Keine Sorge: Deine Hüfte wird nicht mehr auffallen, sondern deine Taille besonders schlank wirken.

Tipp 9: Moderne Jeans für eine schlanke Kontur

Jeans lassen dich sofort schlanker aussehen ©iStock.com/AntonioGuillem Besonders Bootcut- und Straight-Leg-Jeans helfen dir, mit ihrer modernen Passform dich optisch schlanker zu machen. Als Faustregel kannst du dir merken, dass Jeans, die gerade geschnitten sind, dafür sorgen, dass du dünner wirkst. Zu viele Täschchen, Accessoires und sonstige Verzierungen auf der Jeans bewirken das Gegenteil. Achte dabei auch drauf, eher einfarbige Hosen zu tragen. Zu viele Waschungen betonen deine Oberschenkel eher.

Tipp 10: Passende Unterwäsche kaufen

Studien beweisen es ein aufs andere mal wieder: Der Großteil der Frauen trägt BHs in der falschen Körbchengröße – und fast jede Frau schätzt ihre Oberweite zu klein ein. Die Folge sind unschöne Röllchen, die gerade bei enganliegender Kleidung auffallen. Daher am besten einmal im Fachgeschäft beraten lassen und auch mal eine Nummer größer tragen. Headerbild: ©iStock.com/max-kegfire

Nach oben
5%  

Anmelden und Gutschein erhalten

Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Die Kontaktdaten hierzu finden Sie in unserem Impressum.